Was bedeutet 24h Betreuung zu Hause?

Pflegebedürftige in Deutschland haben eine große Vielzahl an Pflegeformen zur Auswahl. Je nach Situation und Ausmaß der Pflegebedürftigkeit haben die Betroffenen ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Oftmals besteht gerade in der Seniorenbetreuung der Wunsch, trotz Einschränkungen so lang wie möglich zu Hause bleiben. Damit Angehörige mit der Betreuung nicht allein dastehen, kann die 24h häusliche Pflege durch eine professionelle Betreuungskraft eine große Hilfe sein.

Aktualisiert :

5.7.2021

Was ist 24 Stunden Pflege?

Betreuung 24h, was bedeutet das konkret? Pflegekräfte der 24h Betreuung wohnen für einen bestimmten Zeitraum mit der pflegebedürftigen Person im selben Haushalt. Diese sind professionell geschulte häusliche Pflegekräfte und kümmern sich um die Pflege, den Einkauf, den Haushalt und die Freizeitgestaltung des Patienten. Zu beachten ist, dass die Betreuungskräfte nicht jeden Tag 24 Stunden arbeiten, sondern die Aufgaben und Zeiten im Vorfeld abgesprochen werden. Dennoch ist sie da, falls sie außerhalb der Zeiten gebraucht werden sollte.

Für die Betroffenen und deren Angehörigen bietet meistens die 24 Stunden Betreuung eine enorme Entlastung. Die Verantwortung der Pflege kann abgeben werden und  man kann sich wieder  in anderer Weise liebevoll einander zuwenden. 

Aufgrund des Mangels und des hohen Preises für deutsche 24h Pflegekräfte, gibt es viele Agenturen, die Betreuungskräfte aus dem europäischen Umland vermitteln.

 

Was unterscheidet marta von anderen Pflegevermittlungen?

Gerade wenn es um die Vermittlung von osteuropäischen Betreuungskräften geht, haben viele Menschen die Sorge, dass diese nicht die nötige Ausbildung und Erfahrung besitzen oder nicht ausreichend bezahlt werden. Leider ist dieses Misstrauen nicht unberechtigt. Grund dafür sind häufig die langen Vermittlungswege der Agenturen. Diese Art und Weise der Vermittlung ist nicht transparent, sehr kostenintensiv und zeitaufwendig. 

Dadurch passiert es häufig, dass die Betreuungskräfte nur einen Bruchteil des von Ihnen gezahlten Geldes erhalten und es oft zu Unklarheiten und Unzufriedenheit kommt. Zusätzlich ist es aufgrund der vielen Schnittstellen meistens sehr kompliziert aus diesen Verträgen ohne weiteres wieder auszusteigen.

Das Ziel von marta ist dem entgegen zu wirken und den Markt der 24h Pflege neu aufzubauen.

 

Fairness und Transparenz

Wir bei marta legen einen hohen Wert auf Transparenz und ein faires Miteinander. Wir verzichten bei der Rekrutierung und Vermittlung auf andere Agenturen und bauen unser eigenes Netzwerk auf. Wir sparen damit uns und Ihnen zusätzliche Kosten und können unsere Pflegekräfte fair bezahlen. Alle von uns vermittelte Betreuungskräfte verdienen mindestens 1.500 Euro monatlich.


Sicher, Geprüft und Persönlich

Bevor wir eine neue Pflegekraft bei uns aufnehmen, wird jede von ihnen auf ihre Identität und kriminellen Hintergründe geprüft. Danach sammeln wir mehr als 100 Datenpunkte und untersuchen diese auf ihre Richtigkeit. Wir wollen jede unserer Betreuungskräfte kennen, damit wir für Sie mit Sicherheit eine passende Unterstützung bieten können. Zusätzlich werden zur Zeit alle Pflegekräfte von marta vor Abfahrt  auf COVID-19 getestet. 


100% legal

Die Pflegevermittlung bei marta läuft 100% legal ab. Unsere Betreuungskräfte sind selbständig mit einem deutschen Gewerbe angemeldet, Haftpflicht und Unfallversichert. Zusätzlich werden alle Verträge von CMS Hasche Sigle geprüft. Damit wird eine Scheinselbständigkeit in Ihrem Haushalt ausgeschlossen.


Immer erreichbar und jederzeit kündbar

Wir glauben daran, dass unser Konzept bei marta. die beste Lösung am Markt ist. Allerdings kann es immer zu unvorhersehbaren Situationen kommen. Wir haben für Sie und unsere Pflegekräfte eine 24/7 Notfall Hotline, unter der wir immer erreichbar sind. Falls Sie mit Ihrer Betreuungskraft oder unserem Service nicht zufrieden sein sollten, bieten wir Ihnen schnell eine Alternative oder die Möglichkeit den Vertrag mit uns innerhalb von 7 Tagen zu kündigen.

 

 

Leistungen und Aufgaben der 24 Stunden Pflege

Die einzelnen Leistungen im Detail werden grundsätzlich im Vorhinein abgesprochen. So wissen die Pflegekräfte auf welche Situation sie sich einstellen müssen und Sie können sicher sein, dass Sie die Unterstützung bekommen, die Sie brauchen. Aufgabenfelde die unsere Betreuungskräfte übernehmen, sind unter anderem die Körperhygiene, Mobilität, Terminwahrnehmung, Ernährung, die häusliche Versorgung und Freizeit. Eine detaillierte Ausführung finden Sie hier: Aufgaben einer Pflegerin

Nach deutschem Arbeitsgesetz dürfen Angestellte maximal 60 Stunden die Woche arbeiten. Trotzdem hat sich der Begriff  “24 Stunden Pflege” eingebürgert und wird oft falsch verstanden. Dabei sollte der Begriff eher als eine symbolische Beschreibung für die Nähe und Verfügbarkeit einer häuslichen Pflegekraft verstanden werden. Die Anwesenheit einer “24 Stunden Pflegekraft” gewährleistet Sicherheit und eine direkte Bezugsperson, an die sich die Pflegebedürftigen und deren Angehörige wenden können. Außerhalb der abgesprochenen Leistungen und Arbeitszeiten sollte die Betreuungskraft auch Zeit für sich haben und sich frei bewegen können. Wichtig ist, dass der Aspekt der Menschlichkeit nicht in den Hintergrund rückt. Darauf legt marta im Umgang miteinander großen Wert.

 

Wie schnell bekommt man eine 24h Pflegekraft?

Wenn Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben, kann innerhalb von einer Woche eine Betreuungskraft gefunden und an Sie vermittelt werden. Dabei gehen wir wie folgt vor:

Nachdem die Bedarfsanalyse abgeschlossen ist, ermitteln wir für Sie geeignete Pflegekräfte. Deren Profile werden wir Ihnen innerhalb eines Tages zukommen lassen. Durch unsere 100% digitale Lösung können wir eine passende Betreuungskraft schneller als herkömmliche Anbieter finden.

Nachdem die Verträge abgeschlossen sind, wird die Pflegekraft auf einem sicheren Weg zu Ihnen nach Hause kommen und ihre Arbeit beginnen. Wir halten den Kontakt mit allen Beteiligten, während des gesamten Prozesses und des Aufenthalts der Betreuungskraft aufrecht. So können wir bei Fragen und Problemen jederzeit behilflich sein.

 

Um Missverständnisse und unangenehme Überraschungen zu vermeiden, werden alle Daten von uns digital aufgenommen und den Betreuungskräften in anonymisierter Form präsentiert. Somit kennt jede Ihnen vorgeschlagene Pflegekraft die geforderten Tätigkeiten, das Krankheitsbild und die genauen Lebensumstände.
So vergewissern wir, dass die jeweilige Betreuungskraft von Anfang an genau weiß was sie erwarten wird. Das schafft Sicherheit und Ruhe für alle Beteiligten.


Was kostet eine 24 Stunden Betreuung zu Hause?

Die Kosten einer Pflegekraft hängen generell von dem jeweiligen Sprachlevel und der Erfahrung ab. Bei marta können Sie eine 24 Stunden Pflege zu Hause ab 1.999 Euro monatlich bekommen.

Die Finanzierung von häuslicher 24 Stunden Betreuung kann teilweise über das Pflegegeld gedeckt und von der Steuer abgesetzt werden. Die Höhe vom monatlichen Pflegegeld ist abhängig vom Pflegegrad und beträgt zwischen 316 und 901 Euro. Je nach Pflegefall kann auch die Verhinderungs- /Kurzzeitpflege eingesetzt werden. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Artikel zu den Kosten für 24h Pflege.


Weitere Artikel