24-Stunden-Pflege in Bochum – sichere Betreuung für Ihre Verwandten

Es erfordert viel Zeit, sich um bedürftige Familienangehörige zu kümmern – in den meisten Fällen mehr Zeit, als man zur Verfügung hat. Besonders wenn pflegende Angehörige berufstätig sind und sich auch noch um ihren eigenen Haushalt kümmern müssen, kann die Sorgfalt, auch wenn sie aus Liebe kommt, sehr anspruchsvoll sein. Es ist ein allgemeines Anliegen, darauf zu achten, dass die pflegebedürftige Person nicht vernachlässigt wird und dass sie nie ohne die nötige Unterstützung bleibt. Das motiviert marta, die 24-Stunden-Pflege in Bochum anzubieten. Durch marta können Sie eigenständige 24-Stunden-Pflegekräfte kontaktieren, die in der umfassenden Betreuung aktiv beiseite stehen und Sie und Ihre Familie unterstützen.

24-Stunden Pflege in Bochum | marta ohne h

Zu Hause statt im Heim: Die 24-Stunden-Pflege in Bochum in den eigenen vier Wänden

Für zahlreiche Personen ist die Heimunterbringung der letzte gedachte Schritt. Es ist für viele Pflegebedürftige eine Herausforderung, ihre gewohnte Umgebung zu verlassen. Für alle, die den Umzug in ein Heim lieber meiden möchten, gibt es eine gute Nachricht: Durch die Betreuungskräfte der marta Plattform wird die 24-Stunden-Betreuung in Bochum im vertrauten Zuhause ermöglicht. Die pflegebedürftige Person kann zu Hause bleiben und muss nicht in ein Heim wechseln, sondern eine Betreuungskraft kommt direkt zu ihr – die perfekte Lösung für jene, die ihre gewohnte Umgebung beibehalten wollen.

Gerade für Demenzpatienten ist dieses Betreuungsmodell besonders vorteilhaft, weil dadurch die Gefahr von Unfällen in fremder Umgebung minimiert wird. Um die 24-Stunden-Betreuung zu Hause sicherzustellen, bezieht die 24h-Pflegekraft für eine Weile den Haushalt. Aus diesem Grund ist es ratsam, im Voraus ein eigenes Zimmer bereitzustellen, wo sich die Pflegekraft zurückziehen kann. Zudem ist es wichtig, dass die Betreuungskraft Zugriff auf Küche, Bad und Internet hat. Wir stehen Ihnen zur Seite, um Sie optimal auf die Ankunft Ihrer 24h-Betreuungskraft vorzubereiten.

Betreuung ohne Heim -
marta ohne H

Darum entscheiden sich hunderte Familien jeden Monat für eine
sog. "24-Stunden-Betreuung" statt eine Betreuung im Pflegeheim.

Pflegeheim

Betreung im eigenen Zuhause

100% flexibler Tagesablauf

Wartezeit

3-5 Tage

1-2 Jahre

Umfeld

Vertraute Umgebung und gewohntes soziales Umfeld

Erzwungener Umzug in völlig neue Umgebung

Tagesablauf

Völlig flexibel nach individuellen Bedürfnissen planbar

In der Regel stark vorgeschrieben

Soziale Betreuung

Gemeinsame Aktivitäten fester Bestandteil im Alltag

In der Regel durch Überbelastung des Personals nicht möglich

Eigenanteil

1.400€ - 2.100€

2.200€+
(2.411€ Bundesdurchschnitt 2023)

Pflegeheim

Betreuung im eigenen Zuhause

Erzwungener Umzug ins Pflegeheim

3-5 Tage Wartezeit

1-2 Jahre Wartezeit

Vertraute Umgebung und gewohntes soziales Umfeld

Erzwungener Umzug in völlig neue Umgebung

Gemeinsame Aktivitäten fester Bestandteil im Alltag

In der Regel durch Überbelastung des Personals nicht möglich

1.200€ - 2.000€ Eigenanteil (nach Förderung)

2.200€+ Eigenanteil

Was versteht man unter 24-Stunden-Pflege?

Im Kontext der 24-Stunden-Pflege in Bochum wird die häusliche Betreuung durch die unabhängigen Betreuungskräfte von marta sichergestellt. Die Betreuungsperson ist rund um die Uhr vor Ort und ist in vielfältigen Bereichen behilflich. Natürlich muss auch die Pflegekraft ihre Privatzeit und Erholung haben und ist nicht pausenlos 24 Stunden im Einsatz. Darum werden im Vorhinein Arbeitszeiten abgestimmt. Um dies abzuklären sprechen Sie am besten direkt mit der zugeordneten Pflegekraft.

Ein entscheidender Vorteil der 24h-Betreuung ist, dass im Ernstfall immer jemand greifbar ist. Obgleich die Betreuungskräfte durch marta keine medizinischen Leistungen erbringen, können sie im Notfall zügig eingreifen, Sie sofort informieren und im Ernstfall einen Notarzt holen. Der 24-Stunden-Pflegedienst kann so für deutliche Beruhigung sorgen, da Sie als Nahestehende die Gewissheit besitzen, dass ständig jemand Ihre Liebsten betreut.

Leistungen der 24-Stunden-Pflege in Bochum

Die Angebote der 24-Stunden-Pflege in Bochum richten sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Es ist ratsam, Ihre Erwartungen und Bedürfnisse vorab mit der betreffenden Betreuungsperson zu kommunizieren.

  • Falls gewünscht, bieten die Betreuungskräfte in der 24-Stunden-Pflege in Bochum Hilfe bei der Körperpflege an. Sie unterstützen die pflegebedürftige Person beim Baden oder Duschen, beim Toilettengang und mehr.

  • Des Weiteren helfen die Betreuungskräfte beim An- und Ausziehen und bei der Mobilität. Die Begleitung zu anstehenden Terminen ist ebenfalls Teil ihrer Aufgaben.

  • Darüber hinaus können sie beim gemeinsamen Einkaufen, Kochen und bei der Nahrungsaufnahme assistieren. Sie achten selbstverständlich auf Diätvorschriften, Allergien und Unverträglichkeiten.

  • Obwohl die Betreuungskräfte der 24-Stunden-Pflege in Bochum keine kompletten Hausreinigungen durchführen, helfen sie bei Tätigkeiten wie Betten beziehen, Waschen, Bügeln und Aufräumen.

  • Oft kommen in Pflegeeinrichtungen der soziale Kontakt und Freizeittätigkeiten leider zu kurz. Doch es ist essenziell, dass die Pflegebedürftigen nicht nur gut versorgt sind, sondern auch Freude im täglichen Leben erfahren. Deswegen beinhaltet die 24-Stunden-Pflege in Bochum auch die soziale Betreuung. Dinge wie gemeinsame Spaziergänge, das Spielen von Brettspielen oder das Lesen bieten nicht nur Abwechslung und Freude, sondern festigen auch die Bindung zwischen der pflegebedürftigen Person und ihrer Betreuungskraft.

  • Ein weiterer Bestandteil ihrer Aufgaben ist das Begleiten zu verschiedenen Terminen.

In vielen Pflegesituationen bleibt der soziale Austausch und Freizeitbeschäftigung oft auf der Strecke. Es ist jedoch von Bedeutung, dass sich die Pflegebedürftigen nicht nur gut betreut fühlen, sondern auch Freude im Alltag haben. Aus diesem Grund legt die 24-Stunden-Pflege in Bochum Wert auf soziale Betreuung. Gemeinsame Spaziergänge, Brettspiele und das gemeinsame Lesen sorgen für Abwechslung und Spaß und unterstützen zudem ein gutes Verhältnis zwischen der Betreuungskraft und der zu pflegenden Person.

Was kostet eine 24-Stunden-Pflege zuhause in Bochum?

Die Ausgaben für die 24-Stunden-Pflege in Bochum sind durch mehrere Elemente beeinflusst. Die Startkosten für eine monatliche Pflege liegen bei 2.299 Euro.

Sie können über Ihre Pflegeversicherung jährlich bis zu 17.239 Euro zurückerhalten. Ihr Pflegegrad bestimmt die konkrete Höhe der Rückerstattung. Unsicher über den eigenen Pflegegrad? Durch den Einsatz unseres Pflegegradrechners erhalten Sie eine erste Beurteilung. Dadurch können Sie sich bestmöglich auf das Begutachtungsverfahren einstellen. Zusätzliche Einzelheiten zur Kostenübernahme bei Pflegeangeboten sind in unserem Pflegeratgeber verzeichnet.

Suchen Sie eine 24-Stunden-Betreuungskraft? So geht's

Falls Sie die 24-Stunden-Pflege in Bochum nutzen möchten, ist der nächste Schritt, die geeignete Betreuungskraft zu finden. Der Prozess ist bei marta denkbar einfach. Bei marta wird jede Betreuungskraft einer detaillierten Überprüfung ihrer Personalien und Erfahrungen unterzogen. Das gibt Ihnen die Gewissheit, eine zuverlässige und erfahrene Betreuungskraft auszuwählen. Die Profile geben detaillierte Einblicke in Deutschkenntnisse und Erfahrung der Betreuungskräfte. Unsere App bietet Ihnen den Komfort, die Profile auch mobil zu durchsuchen.

Haben Sie eine passende Betreuungskraft für die 24-Stunden-Pflege in Bochum gefunden, können Sie sich mit dieser Betreuungskraft kostenlos per Telefon oder Videoanruf in Verbindung setzen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen zu klären und eine informierte Entscheidung zu treffen. In Absprache mit der Betreuungskraft legen Sie fest, welche Dienstleistungen gewünscht sind und wie die Arbeitszeiten gestaltet werden. Wenn alles besprochen ist, kann Ihre 24-Stunden-Pflege in Bochum beginnen und Sie werden bald die nötige Unterstützung erhalten.

100% kostenlos & unverbindlich

Jetzt kostenlos Verfügbarkeit prüfen!

Schneller & einfacher geht es nicht
Wir kennen Ihre Situation aus unseren eigenen Familien. Und tun deshalb jeden Tag alles dafür, die Suche für Sie einfach zu machen.

Vergleichen & sparen
Transparent Betreuungskraftprofile vergleichen und dadurch immer Betreuung zum fairen Preis finden.

Mit gutem Gefühl entscheiden
Bei marta können Sie Betreuungskräfte immer vorab und kostenlos per Telefon / Videoanruf kennenlernen.

Das Einzigartige an der 24-Stunden-Pflege in Bochum von marta:

Wenn Sie in Bochum die 24-Stunden-Pflege durch marta's Betreuungskräfte wählen, profitieren Sie von vielen Vorzügen:

  • Unverzögerte Hilfe: Wir, das marta-Team, erkennen, dass die Suche nach der richtigen Betreuung nicht einfach ist. Viele Pflegeeinrichtungen sind regelmäßig überfüllt und allgemein muss man oft lange warten, bis Unterstützung verfügbar ist. Es gibt Momente, in denen schnelle Hilfe entscheidend ist – wie nach einem Unfall zu Hause oder wenn eine Betreuungsperson plötzlich ausfällt. Deshalb nehmen wir es sehr ernst, dass Sie so schnell wie möglich unterstützt werden und falls benötigt, kann die gewählte Betreuungskraft in 3–5 Tagen bei Ihnen eintreffen.

  • Reichhaltige Leistungen und an Ihren Alltag angepasster Tagesablauf: Unsere Betreuungskräfte bei marta bieten Ihnen in unterschiedlichen Bereichen ihre Hilfe an. Hierzu zählen Dinge wie Körperhygiene, Beweglichkeit, Essensvorbereitung und allgemeine Haushaltsunterstützung. Die genauen Leistungen und die Arbeitszeiten werden gemeinsam im Voraus bestimmt. So wird sichergestellt, dass die 24-Stunden-Pflege in Bochum genau zu Ihren Anforderungen und Ihrem Alltag passt.

  • Soziale Begleitung: Bei der 24-Stunden-Pflege in Bochum durch marta steht die soziale Betreuung im Mittelpunkt. Gerne unternehmen die Pflegekräfte im Rahmen der 24-Stunden-Betreuung mit der pflegebedürftigen Personen Freizeitaktivitäten wie gemeinsame Spaziergänge in der Natur wie auch gemeinsames Brettspielen.

  • Ohne Heimumzug: Bei der 24-Stunden-Pflege durch marta ist kein Wechsel in ein Pflegeheim erforderlich. Die 24-Stunden-Pflege erfolgt bequem in den eigenen vier Wänden in Bochum. Das ist insbesondere für Menschen mit Demenz von großem Vorteil, da durch die gewohnte Umgebung das Risiko für Unfälle tendenziell geringer ist.

  • Faire Preise, faires Gehalt: Ihr Eigenanteil für die 24-Stunden-Pflege in Bochum durch marta liegt zwischen 1.400 und 2.100 Euro. Ein Pflegeheim würde Sie im Durchschnitt über 2.600 Euro als Eigenanteil kosten. Sie können sicher sein, dass bei uns keine versteckten Kosten anfallen und unsere Pflegekräfte werden gerecht für ihren Einsatz entlohnt. Für uns steht an erster Stelle, dass Betreuungskraft und Klient gleichermaßen zufrieden sind.